Handspring Prism Tipps
Willkommen > Springboardmodule > Gamemodul V-Rally

Gamemodul V-Rally


Mit dem Spielmodul V-Rally kann man schnell mal ein rasantes Autorennen einschieben. Das Spiel ist auch auch ohne Modul erhältlich, nur besetzt es dann kostbaren Hauptspeicher. Auf dem Modul ist die Version 1.2, die letzte Verkaufsversion ist die verbesserte Version 1.6 für rund 30 Dollar. In der Sharewareversion ist nur eine Strecke freigeschaltet.

Es kam im Jahr 2000 ungefähr zeitgleich mit dem Visor Prism auf den Markt, zu einer Zeit als Speichererweiterungen für den Visor noch kaum verfügbar waren. Im Gegensatz zum Tiger Woods Golfspielmodul war Vrally gleich in Farbe und es sind vier Sprachen zur Auswahl, darunter auch Deutsch..



Die Grafik erinnert an frühe Konsolenrennspiele mit mehr oder weniger unbewegtem Hintergrund, auf dem die Straße je nach Beschleunigung in einem Affenzahn durchrutscht.
Man hat 4 Wagen mit unterschiedlichen Eigenschaften zur Verfügung und kann auf 20 Strecken in drei Schwierigkeitsstufen eine ganze Meisterschaft fahren oder auch nur ein schnelles Rennen, alles in allem eine recht kurzweilige Geschichte.

Die Steuerung (links, rechts, bremsen, beschleunigen) läuft über die 4 Haupt-Anwendungstasten. Das Spiel unterstützt das "Visor Gameface" - da kommt dann echtes Gameboyfeeling auf.

Mit dem Ton hat man sich allerdings nicht viel Mühe gemacht, es kommt lediglich ein lauteres oder leiseres Schnarren.

Auf dem Modul befindet sich das Spiel in schwarzweiss, als Farbversion und beambare Demo-Version.