Handspring Prism Tipps
Willkommen > Springboardmodule > Glenayre @ctiveLink

Glenayre @ctiveLink


Das Glenayre @ctiveLink Modul kam im Jahr 2000 als unverselles Nachrichtenmodul auf den Markt. Man konnte Emails schreiben und empfangen, ebenso Pager-Nachrichten sowie Internetservices wie Wetter oder Sportnachrichten abonnieren- der Handspring wurde sozusagen zum "Blackberry". Voraussetzung war ein (teurer) volumengebundener Serviceplan eines Anbieters, daf├╝r wurden eingehende Nachrichten ohne weiteres Zutun sofort signalisiert.



Das Springboardmodul verf├╝gt ├╝ber einen internen Speicher von 8MB der ├╝ber einen internen NICD Akku abgesichert wird. Hier werden ausschlie├člich die eingehenden Nachrichten gespeichert, bereits gesendete Emails bleiben im RAM des Handsprings. Der interne Speicher kann nicht f├╝r Palmanwendungen genutzt werden.
Das Modul ist doppelt so dick wie der Handspring und ragt einige Zentimeter heraus. Zum Betrieb sind 2 AAA Batterien n├Âtig, die zun├Ąchst mal den internen Akku laden.



Diese Modul kann man sich in Deutschland nur in den Schrank stellen, da entsprechende Serviceanbieter nur in den USA existieren. Daher konnte ich seine F├║nktionalit├Ąt nicht testen. Ich habe es bei einer Ebay-Auktion aus den USA zusammen mit anderen Modulen ersteigert.

Link zur Herstellerwebseite

á