Handspring Prism Tipps
Willkommen > Zubehör > Gameface

Gameface


Für die Handspring Visor Reihe gibt es zwei verschiedene Gameface-Ausführungen, da die Bedienelemente des Prism etwas anders liegen oder die der Deluxe, Pro oder Neo Modelle.

Die Prism Ausgabe kommt im Silbermetallic Look mit blauen Knöpfen, während die Standardausgabe halbtransparent mit gelben Buttons ist.

Als Zugabe liegt der Packung eine Vollversion des Weltraum-Ballerspiels ZAP2000 bei, das sich wirlich gut mit dem Gameface steuern lässt.



Die Besonderheit im Vergleich zum Snap'n' play Aufsatz: Das Gameface benötigt keine Treiber, was einerseits vorteilhaft ist, da keine Systemkonflikte auftreten.

Andererseits ist man für eine korrekte Bedienung von Spielen darauf angewiesen, dass sich die Buttons von der Spielsoftware frei bestimmten Spielfunktionen zuweisen lassen, was nicht immer der Fall ist.

Das Gameface verfügt über eine simple, doch robuste Mechanik die die Hardwarebuttons zuverlässig drückt und sauber anspricht. Der kleine Joystick lässt sich bei Bedarf auch abschrauben und man hat dann ein kleines Steuerkreuz (wer's lieber mag)

Das Gameface ohne Prism wirkt etwas zerbrechlich, darum sollte es bei Nichtgebrauch immer gut separat aufgewahrt werden.