Handspring Prism Tipps
Willkommen > Zubehör > Seiko Smartpad 2e

Seiko Smartpad 2e


Das Smartpad ist schon ein tolles Teil, meine elfjährige Tochter war gleich hochbegeistert. Nach der etwas fummeligen Einrichtung (Batterien einbauen, Infrarotkontakt umbauen, Software installieren ) konnte es fast sofort losgehen.
Wenn man beispielsweise in der neuen Anwendung E-memo eine Notiz öffnet, kann quasi als Anlage eine neue Zeichnung angelegt werden. Ein Stausmeldung zeigt die Einsatzbereitschaft des Gerätes.
Zeichnet man mit dem Spezialstift auf dem Block, erscheint wie durch Zauberhand die Skizze auf dem Visor.



Zusätzlich ist auch noch eine große Tastatur vorhanden, auf der man leider leider nur mit dem Spezialstift tippen kann, wobei ein paar Kugelschreiberflecken auf der Tastatur zurückbleiben, die man allerdings leicht wegwischen kann.

Das Smartpad sieht aus wie eine elegante Tagungsmappe und kann auch ohne Visor so verwendet werden. Platz für ein Handy und Schreibutensilien ist auch genug vorhanden. Der umlaufende Reissverschluss sichert den Inhalt gegen Herausfallen.

Mein Treo 270 lief mit dem Smartpad leider nicht. Ich vermute dass an an der jämmerlichen Infrarotreichweite des Gerätes liegt.

Wenn man mit dem Smartpad ohne Zusatzsoftware auch noch farbig zeichnen könnte wär es wirklich perfekt !